Trying something new | Culotte

Stylisches Winteroutfit mit Messy Bun, grobem Strickpullover von Cecil, Culottehose und Michael Kurs Handtasche.

 

Eine neue Saison bedeutet: Neue Looks, neue Streetstyles, neue Trends und neue Möglichkeiten! Wer bereits seinen eigenen Stil besitzt, kann diesen mit brandneuen Teilen und aktuellen Accessoires auffrischen - so bleibt man sich dennoch immer treu.

 

Wer sich noch unsicher ist, der hat mit jeder Saison die Chance sich auf Neues einzulassen, ganz viel auszuprobieren und in der Fülle der Trends seine Favoriten zu entdecken. Wie schön, dass der Winter gerade erst anfängt, denn Trends machen mir persönlich großen Spaß und bieten unendlich viel Potenzial für Kreativität. 

 

Dafür ist die Culottehose mein neuer Partner in Crime. Ich liebe mein Modell von der ersten Sekunde an: Sie macht endlos lange Beine (wenn man sie mit hohen Schuhen kombiniert) und sitzt unglaublich bequem. Und genau darauf kommt es bei einer Hose ja an. ;)

 

Mein Modell kann ich euch leider nicht verlinken, da es sich bei der Hose um eine Art "Erbstück" von meiner Mama handelt. Ich habe es in den hinteren Reihen ihres Kleiderschrankes gefunden und war umgehend verliebt. Ich liebe es einfach, wenn man Kleidungsstücke mit Geschichte trägt, Dinge, die niemand sonst hat und die man mit neuen Möglichkeiten kombinieren kann. 

 

Falls ihr auch Lust auf Culotte bekommen habt, habe ich hier ein paar Alternativen für euch: 

 

  1. Eine klassische schwarze Culotte mit angesagtem Plissee. 
  2. Ein richtig edles Modell mit schwarzer Spitze versehrt. 
  3. Und ein Hosenrock mit frühlingshaftem Blumenmuster. 

 

 

Wer dicke Strickpullover liebt, für den habe ich noch ein wirklich schönes Exemplar: Bei Cecil gibt es einen solch tollen farbigen Pullover, der gleichzeitig unglaublich weich und angenehm zu tragen ist. 

Und wie schön ist bitte das Muster mit dem vielen bunten Garn, der aber dennoch nicht zu knallig wirkt? Ich finde die Kombi aus Schwarz und diesem bunten Strickpullover, aber auch der hellblauen Pastellfarbe der Handtasche so wunderbar und winterlich. 

 

Ich trage übrigens keinen Schmuck dazu und einen messy bun, damit es nicht zu schick und überladen wirkt. 

 

Stylisches Winteroutfit mit Messy Bun, grobem Strickpullover von Cecil, Culottehose und Michael Kurs Handtasche.

Shop my look

 

Ich bin sehr gespannt, was ihr sagt - Culottehose: Ja oder nein? ;) 

Die Photos stammen von Tabea Salzer

 

Kunterbunte Grüße


Das könnte dir auch gefallen:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0