Momentane Lieblinge

 

Die Idee ein solches Mood-Board zu erstellen, hege ich ja schon etwas länger. Auch für zuhause, für meinen täglichen Gebrauch, für Projekte an der Uni oder die Organisation des Blogs, wünsche ich mir schon lange ein solches. Dinge, die man irgendwo gesehen und sogleich fotografiert hat, Sätze, die einem nur für wenige Sekunden durch den Kopf flimmern und sofort aufgeschrieben werden wollen, da sie ansonsten auch so schnell wieder verschwinden, wie sie aufgetaucht sind oder mühevoll ausgeschnittene Teile eines Magazins. Hier läuft das alles etwas einfacherer ab. Hier ist es eine Art Online-Shopping-Beratung und Trend-Scout zugleich. Auf meinem Blog Mood-Board findet ihr einen Mix aus meinen momentanen Must-Haves, persönliche Neuzugänge und Wishlist-Ideen! Außerdem verlinke ich darauf alle Produkte, nach denen ich immer wieder gefragt werde, so weit sie online erhältlich sind. Mein Herbst Jahr 2017 ist klassisch mit ein paar farblichen Akzenten, feminin verspielt, aber immer classy und voller Lebensfreude!

 

Viel Spaß beim Stöbern!

Eure Fabi 

 

 

Tasche

 

Hatte sie nicht erst in ihrem vergangenen Beautypost (ihr könnt ihn hier nachlesen) betont, dass sich in ihrem Kleiderschrank kaum rote Teile befinden? Jahaaaaa, hat sie, ABER: Man kann sich ja auch mal irren. Jetzt, wo der Herbst so richtig angekommen ist, sich der Kürbis auf dem Flammkuchen befindet, der neue Wein getrunken werden kann und schon richtig schön bitzelt und die Blätter der Bäume im Wald sich so allmählich gelb und rot färben, merke ich, was für eine tolle Farbe dieses Rot doch ist. Vor allen Dingen als Handtasche. Vor allen Dingen, weil ich so eine Tasche ja noch gar nicht habe. Die anderen sind viel kleiner und ganz andere Töne, wirklich! 

 

Meine momentanen Lieblinge, wie Handyhülle, Handtasche, Jeans, App oder DVD.

Wunsch

 

Wenn es etwas gibt, dass ich mir dieses Jahr noch von ganzem Herzen wünschen dürfte, dann wäre es weiße Weihnachten. Ich kann ehrlich gesagt jetzt schon kaum mehr Weihnachten erwarten, was auch an den Lebkuchen liegen könnte, die sich komischerweise in den Einkaufskorb verirrt hatten und dieses Jahr wünsche ich mir so sehr dick eingemummelt das Knistern unter den Füßen zu hören, wenn man über die weiße Schneedecke läuft. Als wir letzten Winter wenige Tage im verschneiten Allgäu verbrachten, verliebte ich mich dermaßen in diese Landschaft, in den Anblick der Berge, dass ich den Herzmann seit einiger Zeit mit dem Wunsch nach einer Wiederholung nerve. Man könnte ja dagegen wirken, indem man es auch einfach hier mal schneien ließe, aber da muss ich bei Petrus wohl noch ziemliche Überzeugungsarbeit leisten. 

 

Meine momentanen Lieblinge, wie Handyhülle, Handtasche, Jeans, App oder DVD.

Stil-Vorbild

 

Ich kann es kaum erwarten, dass wieder feierliche Anlässe anstehen. Geburtstage, Gansessen, Weihnachten - die bunten Sommerkleider bleiben im Schrank und herausgeholt werden wieder schwarze Etuikleider, schwarze, hohe Pumps und Statement- und Perlenketten. Sich wieder richtig schick und elegant zu kleiden, darauf freue ich mich im Herbst. Ganz nach dem Vorbild von der lieben Audrey - nur dass die Sonnenbrille und Zigarettenhalterung zuhause bleiben können. 

 

Meine momentanen Lieblinge, wie Handyhülle, Handtasche, Jeans, App oder DVD.

Jeans

 

Schon seit Längerem hadere ich mit mir, wegen solch einer Jeans mit Perlenbestickung. Vor allem der Waschgang hält mich vom Kauf ab, weil ich mir nicht sicher bin, ob die kleinen Perlen auf Dauer das Schleudern vertragen und Handwäsche oder Reinigung muss jetzt auch nicht unbedingt sein. Falls ihr Tipps habt, dann gerne her damit! Vielleicht zieht dieses Schmuckstück ja dann doch noch bei mir ein - wer weiß!

 

Meine momentanen Lieblinge, wie Handyhülle, Handtasche, Jeans, App oder DVD.

Film

Parfüm

 

Und schon ewiger Zeit begleitet mich dieses Parfüm zu besonderen Anlässen, aber auch ein paar Spritzer im Alltag mag ich sehr gerne. Es riecht so angenehm fruchtig, frisch und beschwert niemals. Man fühlt sich immer rundum wohl durch den zarten, blumigen Duft. ich bin mir ziemlich sicher, dass dies nicht der letzte Flakon gewesen war und es mich noch eine weitere Zeit lang begleiten wird.

 

Buch

 

Momentaner Begleiter in der Straßenbahn und allabendliche Bettlektüre ist Paulo Coelhos "Die Schriften von Accra". Das Buch war ein Geschenk - möglicherweise hätte ich mich erstmal noch gar nicht selbst an Coelho herangetraut. Aber nach ordentlicher Lektüre bewirkt es bei mir etwas, das Dora Heldt mit viel Witz und Humor oder Sebastian Fitzek mit Spannung, nicht schaffen. Nämlich die Beobachtung meinerseits, dass ich Sätze, die dort niedergeschrieben sind, wahrlich ernst nehme. Es geht um Achtsamkeit, um die Hektik und Schnelllebigkeit unserer Generation und um die Dinge, auf die es wirklich ankommt. Man muss dieses Buch nicht lesen wie einem Roman von vorne nach hinten, sondern kann sich einzelne Kapitel vornehmen, welche immer mal wieder lesen und wieder Gespür für die kleinen, aber wirklich wichtigen Dinge im Leben bekommen.

 

App

 

Normalerweise bin ich so ein Mensch, der zu Beginn seines neuen Handys einmal die komplette Ladung an (lebensnotwendigen!) Apps herunterlädt und dann nie wieder etwas. Standardprogramme wie Instagram, Facebook und Co. sind fester Bestandteil und mehr bedarf es nicht. Doch von der App sengaa war auch ich unmittelbar begeistert. sengaa ist eine App, bei der verschiedene Gewinnspiele angeboten werden mit teilweise seeeeehr coolen Gewinnen. Die Teilnahmebedingung? Ihr postet in die App ein Bild eines Outfit, das zum Gewinnspielthema passt. Beispielsweise Sweater weather oder Sneak Peak - bei denen ihr euren kuscheligsten Pullover und eure Lieblingssneaker zeigen dürft. Derjenige, der die meisten Votes bekommt, bekommt auch den Gewinn. 

 

Schuhe

 

Auch wenn es definitiv keine gute Idee sein wird für das kommende Schmuddelwetter einschließlich der Pfützen, weiße Sneaker zu kaufen, hege ich schon seit Längerem den Wunsch nach weißen Sneakern. Selbst meine weißen Chucks sind mir irgendwie nicht sneakerisch genug, versteht ihr? Für den nächsten Frühling müssen auf jeden Fall welche her und bis dahin vertreibe ich mir die Zeit vielleicht noch mit einem anderen Modell und Farbe.

 

Meine momentanen Lieblinge, wie Handyhülle, Handtasche, Jeans, App oder DVD.

Handyhülle

 

Mein Handy ist mein tagtäglicher Begleiter. Immer und überall werden Mails, Facebook und Instagram gecheckt und Fotos oder Videos gemacht. Demnach ist es mir nicht nur wichtig, dass mein Handy gut geschützt ist (weil es schon mal durchaus herunterfallen oder auf Tauchgang gehen kann!), sondern auch, dass es hübsch verpackt ist. Da meine jetzige Handyhülle leider schon die ein oder anderen Gebrauchsspuren aufweist und ziemlich abgegriffen aussieht, liebäugle ich mit einer der Cuty Cases von MrStraps. 

 


Das könnte dir auch gefallen:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0