Beautyprodukte | #Dezemberlieblinge

Drei Tipps für strahlend schöne Augen und die perfekte Pflege für die Haut unter den Augen: Das Hydro Boost Belebendes Augen Creme Gel von Neutrogena.

 

Nachdem der November geprägt war von Kälteeinbruch, Stunden vor dem Laptop und dicke Schmöker wälzen bis spät in die Nacht - merkte ich Anfang des Monats, dass nicht nur meine Augen schmerzten, sondern auch die Partie rund herum. Beim Blick in den Spiegel, sah ich nicht nur Augenringe, sondern auch feine Äderchen durch die dünne Haut hindurch scheinen und war sprachlos. 

 

Waaaaaas ... Ich hatte meine Haut nicht gut genug gepflegt? 

Normalerweise peele, tupfe, reinige, creme und öle ich was das Zeug hält, doch hatte ich wohl zu den falschen Reinigungsmitteln gegriffen, die der Augenpartie die fehlende Flüssigkeit vorenthielt. Und zudem habe ich die Tatsache unterschätzt, die sehr meinem Körper Flüssigkeit fehlte und wie empfindlich die Haut auf Jahreszeiten- und Temperaturwechsel reagiert. 

 

Denn die Winterzeit ist für die Haut besonders stressig:
Der Körper will die eigene Wärme speichern, die Blutgefäße ziehen sich zusammen, die Haut wird weniger durchblutet, und stellt ihre Fettproduktion auf ein Minimum ein.
Deshalb ist Pflege während der kalten Jahreszeit wichtiger als sonst.

 

Und die wirksamsten Methoden sind absolut einfach umzusetzen, und kosten beinahe nichts!

 

Drei Tipps für strahlend schöne Augen:

 

1. Trinken, trinken, trinken. 

 

Keine Creme und kein Schönheitsprodukt ist so wirksam wie Wasser - wenn uns das bewusst wäre, würden wir niemals ohne eine Trinkflasche das Haus verlassen. Wer nicht so gerne reines Wasser trinkt, kann ein paar Zitronenscheiben, Minzblättchen oder ein paar Tropfen Saft ins Wasser geben - schon schmeckt es erfrischend und absolut lecker. 

 

 

2. Das Problem mit den Händen. 

 

So lustig es klingen mag: Widersteht der Versuchung, euch mit den Händen ins Gesicht zu greifen - das passiert leider gerade in Stresssituationen viel häufiger und ganz unbewusst! 

 

 

3. Zarte Haut unter den Augen. 

 

Meine Lieblingsgesichtsmaske, die ich mindestens einmal die Woche mische. Das Ritual geht so: Maske auftragen, eine Kanne grünen Tee kochen, vor Netflix setzen, 10 Minuten bis 1 Stunde einwirken lassen (je nach Serie). 

 

Für die Maske benötigt ihr:

 

1 EL Naturjoghurt, 1 TL Honig, etwas Zitronensaft und etwas Zimt. Macht die Haut samtweich und antibakteriell. 

 

 

Zusätzlich kann man die Haut natürlich mit hochwertigen Pflegeprodukten unterstützen - ich mag den Mix aus Bio-Kosmetik und Pflegender Beauty: das Beste von beidem! 

 

Deshalb habe ich mich umso mehr gefreut, als mir Neutrogena vor einigen Wochen ihre neue Hydro Boost Augencreme zuschickte. Die Haut unter den Augen fühlt sich nach dem Auftragen nicht wie verklebt an, sondern ganz leicht und luftig. Außerdem zieht sie umgehend ein und hinterlässt ein leicht kühlendes Gefühl auf der Haut. 

 

Wie sieht eure Pflege aus? Verratet mir gerne eure Tipps, ich freue mich drauf!

 

 

Drei Tipps für strahlend schöne Augen und die perfekte Pflege für die Haut unter den Augen: Das Hydro Boost Belebendes Augen Creme Gel von Neutrogena.

bezugsquelle:

 

Hydro Boost® Belebendes Augen Creme Gel von Neutrogena (PR-Sample)

 


Das könnte dir auch gefallen:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0